News Verein

Jahreshauptversammlung 2019 - Nachfrage hält an

Am 07.04. fand die diesjährige Mitgliederversammlung im Tennisheim statt.

Aus den verschiedenen Abteilungen wurde über die Entwicklung im letzten Jahr sowie die Planungen für die neue Saison berichtet. Besonders in den Sportarten, die im Kinder- und Jugendbereich tätig sind, lässt sich dabei eine erfolgreiche Entwicklung bestätigen. Die Nachfrage nach sportlichen Angeboten für Kinder hält weiterhin an, so dass der Verein nun intensiv in die Qualifizierung von Jugendlichen zu Gruppenhelfern und Übungsleitern investiert, um auch in Zukunft den Kindern entsprechende Angebote machen zu können.

Im Handball konnten in der letzten Saison zwei Mannschaften (D / C) die Meisterschaft sowie die C-Jugend den Kreispokal erringen und im jüngeren Bereich kann erstmals eine neue rein weibliche E-Jugend gemeldet werden. Die Kooperationen mit den Schulen sollen fortgeführt werden.

Im Basketball konnte ebenfalls ein Grundschulkooperationsprojekt durchgeführt werden, woraus eine Kinderbasketballgruppe entstanden ist. Im Seniorenbereich soll ebenfalls eine Mannschaft wieder am Spielbetrieb teilnehmen.

Im Tennis wurden zwei neue Personen in den Vorstand gewählt. Sascha Brink wird als Sportwart und Dustin Schierholz als neuer Jugendwart fungieren. Im Judo konnte erneut eine Gürtelprüfung mit 12 Teilnehmern durchgeführt werden. Zudem haben Dennis Kaiser und Rolf Biermann ihre Prüfungen zum 2.Dan erfolgreich abgelegt.

Im Schwimmen finden neben dem Trainingsbetrieb regelmäßige Wettkämpfe statt. Die SSG Brake-Enger hat zudem den eigenen Kraulertag durchgeführt mit ca. 300 Teilnehmenden.

Die Laufgruppe trifft sich regelmäßig, auch zum Rennradfahren und nimmt erfolgreich an Volksläufen und Marathons teil. Auch ein neuer Einsteigerkurs konnte wieder durchgeführt werden.

Im Volleyball ist wieder eine weibliche U18 im Spielbetrieb, insgesamt werden jedoch Überlegungen geführt im Jugendbereich mit anderen Vereinen zu kooperieren.

Im Turnen ist die Nachfrage ungebrochen, bei den Leistungsturnerinnen gehen demnächst wieder 4 Mannschaften bei Wettkämpfen an den Start, während die Breitensportlerinnen und Trampolinspringer vor allem den Spaß an der Bewegung und der Gemeinschaft schätzen. Auch konnten hier zwei neue Helfer für die Gruppen gefunden werden, so dass eine qualitativ gute Betreuung sicher gestellt ist.

Ansonsten treffen sich viele Hobby- und Seniorengruppen verschiedener Sportarten, um sich durch regelmäßige Bewegung gesund und fit zu halten und die sozialen Kontakte zu pflegen. Geehrt wurden Dorit Kralemann für 20-jährige Mitgliedschaft, Berthold Dessin und Winfried Flakowski für 40-jährige Mitgliedschaft und Claudia Dessin für ihre mehrjährige Tätigkeit als Abteilungsleiterin in der Handballabteilung. Ihre Nachfolge hat Michael Hüttemann angetreten.

Ebenso neu im Gesamtvorstand sind Jürgen Pott und Jürgen Sager als Vorsitzende der Volleyball-Abteilung.

Zurück