News Tennis

Coronavirus - Vorbereitung der Freigabe der Tennisplätze beim TVC ab dem 7.5.2020

Liebe Tennisfreunde, heute , am 6.5. hat die Landesregierung über weitere Lockerungen in der Corona-Krise informiert. Darin enthalten ist eine gute Nachricht für alle Tennisfreunde in NRW. Kontaktloser Breitensport und der Trainingsbetrieb im Freien ist ab Donnerstag, dem 07.05.2020 wieder erlaubt.

Um in den Spielbetrieb auf unserer Tennisanlage zu kommen muss die Einhaltung strikter Hygiene- und Infektionsschutzmaßnahmen gewährleitstet sein. Zudem dürfen Dusch-, Wasch-, Umkleide-, Gesellschafts- und sonstige Gemeinschaftsräume nicht genutzt werden. Der Abstand zwischen Personen von 1,5 m auf der Tennisanlage und auf dem Tennisplatz muss eingehalten werden. Die Schlussfolgerung daraus ist, das im Moment nur Einzelspiele gespielt werden können. Diese Massnahmen werden morgen ab dem 7.5. von den Behörden weiter konkretisiert. Zudem müssen Wartebereiche an der Platzbelegungstafel und für die Platzübergabe an den Tennisplätzen eingerichtet werden.

Viele weitere Maßnahmen müssen nun im Vorstand besprochen, umgesetzt und veröffentlicht werden. Schließlich ist unser aller Ziel in einen einigermaßen geregelten Spielbetrieb zu kommen und wir alle wollen vermeiden, dass die Tennisanlage bei Nichteinhaltung der Regeln wieder geschlossen wird. Kontrollen durch das Ordnungsamt werden bestimmt auch in Enger am Freizeitweg 7 durchgeführt.

Habt noch ein wenig Geduld. Wir informieren in Kürze über die umzusetzenden Hygiene- und Infektionsschutzmaßnahmen. Wenn wir für die Umsetzung tatkräftige Unterstützung benötigen heben wir den Finger und setzen auf eure Unterstützung. Wir sind jedenfalls guter Dinge die gelbe Filzkugel bald auf unserer Anlage wieder fliegen zu sehen. Am 11.5 wird der WTV über die Durchführung des Wettspielbetriebs informieren.

Zurück